Über uns

Wir, Manga JAM Session (Translations Lab.), sind eine Mangaverlagsfirma, die 2019 gegründet wurde, aber seit 2018 japanische Mangas ins Deutsche übersetzen und publizieren.

 

Manga JAM Session e.U.

Sitz: Wien, Österreich

Rechtsform: Einzelunternehmer

Geschfäftszweig: Mangaverlag

 

Im Folgenden werden unsere ÜbersetzerInnen sich kurz vorstellen.

 Wer einem von uns oder uns einen Übersetzungsauftrag geben möchte, benachrichtigt uns bitte einfach auf unserer Kontaktseite. Wir übersetzen alles und dolmetschen auch auf Anfrage.

 

Da wir MuttersprachlerInnen verschiedener Sprachen sind, können wir durch Teamwork korrekte und genauere Arbeit leisten. Für jedes unserer Projekte und Aufträge bilden wir ein Team aus MuttersprachlerInnen des Auftragtextes und MuttersprachlerInnen der Zielsprache. Somit ist eine perfekte und natürliche Übersetzung gewährleistet.


Die Sprachen, die wir übersetzen oder dolmetschen können, sind Japanisch, Deutsch und Englisch.


TAITO Y.

 

Ich komme aus Japan und spreche als Muttersprache Japanisch. Deutsch habe ich 10 Jahre gelernt und studiere Germanistik in Österreich.

Da ich Manga und Anime sehr mag, habe ich angefangen, Manga zu übersetzen.  Aber wissenschaftliche Aufsätze und literarische Werke sind auch in meinem Übersetzungsbereich enthalten.
Wenn es Dolmetschaufträge gibt, dolmetsche ich auch. Wer mir oder uns einen Auftrag geben möchte, kann sich jederzeit über die Kontaktseite melden.


Arekkusu B.

 

Ich bin in Österreich geboren und habe nach meiner Matura mit Japanologie angefangen. Ansonsten habe ich noch nebenbei Englisch/Spanisch auf Lehramt studiert, da mir Sprachen immer schon leichtgefallen sind. Insbesondere, weil meine Mutter Spanierin ist und ich zweisprachig erzogen wurde. Momentan befinde ich mich im Japanologie Master und habe vor, auch noch den Translations-Master dazu zu nehmen. Unter anderem konnte ich schon berufliche Erfahrung im Bezirksamt in Arakawa/Tokio sammeln, wo ich auch unter anderem als Übersetzer tätig war. Des Weiteren lese ich in meiner Freizeit gerne Manga und freue mich behilflich zu sein. Bei Anfragen können Sie mich gerne unter baumhackl.alex★gmail.com kontaktieren. (★→@)

 



Julia Gstöttner

 

Ich bin aus Österreich und studiere seit 8 Jahren Japanologie in Wien/Tokyo. Die japanische Kultur, Manga, Anime und Games sind meine größte Leidenschaft, seit ich denken kann.

 

Ich arbeite nebenbei auch als Übersetzerin und QA-Testerin für Videospiele (was auch mein Forschungsgebiet ist). Ich habe außerdem einen geeky Lifestyle-Blog auf Instagram (@chouchama), wo ich mit verschiedenen größeren Firmen (wie Nintendo oder Bookwalker Japan) kollaboriere.

E-Mail: gstoettnerjulia★gmail.com (★→@)

Blog: choudakara.blogspot.com

Wir freuen uns über alle Anfragen!


Sonja R.
Ich bin in Deutschland geboren und in Österreich aufgewachsen. Meine Mutter ist Deutsche und mein Vater Österreicher. Ich lerne jetzt schon seit ca. 4 Jahren Japanisch und bin ein großer Fan von japanischen Dramas und japanischen Filmen. Letztes Jahr habe ich ein Austauschjahr gemacht und ein Jahr in Yokohama in Japan gelebt. 
Übersetzten macht mir wahnsinnig Spaß! Also wenn ihr Lust habt, könnt ihr mir gerne jederzeit Aufträge senden. Es würde mich sehr freuen, mit euch zu arbeiten 😊 
Meine E-Mail-Adresse ist sonjarosinski★gmaill.com  (★→@).

TAKASHI

 

Ich komme aus Japan und habe an einer japanischen Uni französische Literatur studiert und abgeschlossen. In Österreich studiere ich Romanistik. Über 10 Jahre rede ich Französisch und lerne 5 Jahre Deutsch.

 

Da ich Kunstgeschichte auch gelernt habe, sind kunstbezogene Texte auch in meinem Übersetzungsbereich enthalten. Wenn Sie Anfragen zu französischen, deutschen und japanischen Übersetzungen haben, bin ich jederzeit für Sie da.