Stellenangebot

 

Manga JAM Session sucht derzeit externe sowie interne MitarbeiterInnen.

Lasst uns in Österreichs einzigem Manga-Verlag gemeinsam Manga herausgeben!

 

 

Angebotene Stellen

 

Wir suchen MitarbeiterInnen für verschiedene Arbeitsbereiche. Es ist in Ordnung, wenn du dich nur für eine der Stellen interessierst! Als ÜbersetzerIn sind gute Kenntnisse der japanischen Sprache erforderlich, für die anderen Stellen von Vorteil, allerdings nicht unbedingt nötig.

  • ÜbersetzerIn (Du übersetzt japanische Manga ins Deutsche)
  • Lettering (Du fügst mithilfe von Adobe Photoshop die bereits übersetzten Texte in den Manga ein)
  • DesignerIn (Du designst das Cover und die Sonderseiten der Manga)
  • Teammitglied von Manga JAM Session (Du übernimmst verschiedene Aufgaben in der Produktion, dem Vertrieb, dem Marketing etc. Entsprechend den Japanischkenntnissen bzw. vorhandener Software kann auch Übersetzen bzw. Lettering dazukommen)
  • PraktikantIn (Du übernimmst verschiedene Aufgaben in der Produktion, dem Vertrieb, dem Marketing etc. Entsprechend den Japanischkenntnissen bzw. vorhandener Software kann auch Übersetzen bzw. Lettering dazukommen)

Wir sind flexibel, arbeite wo und wann du willst!

Da wir kein Büro haben, kannst du von überall arbeiten. Auch deine Arbeitszeit kannst du dir frei einteilen. Weil es okay ist, wenn du einfach arbeitest, wann immer du Zeit hast, eignen sich unsere Stellen auch gut für alle, die keine Vollzeitbeschäftigung suchen.

 

Du findest weiter unten nähere Informationen zu den einzelnen Stellen.

 

 


 

Über uns

 

Manga JAM Session ist Österreichs einziger Manga-Verlag und wurde 2019 gegründet. Wir sind derzeit noch ein kleines Unternehmen mit vier Mitarbeitern, die außer dem japanischen Geschäftsführer allesamt (ehemalige) Studierende der Japanologie Wien sind.

 

Wir sind eine junge Firma, aber auf Instagram haben wir bereits ca. 14.000 Abonnenten:

Manga JAM Session auf Instagram

 

Bisher haben wir über zwanzig eBook-Manga und vier Print-Manga publiziert. Die von uns publizierten Manga werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Online-Shops wie Amazon und bei Buchhandlungen wie Thalia verkauft. Wir haben bis jetzt noch nicht viel Umsatz gemacht, aber da wir bereits Erfahrung mit der Produktion von Manga gesammelt haben und ab November mit Crunchyroll, einem wichtigen Unternehmen in der Anime- und Mangabranche, zusammenarbeiten werden, sehen wir zuversichtlich in die Zukunft und planen, weiter rasch zu wachsen.

 

Außerdem haben wir in letzter Zeit viele Lizenzen neuer Manga erworben, die wir übersetzen und publizieren werden. Darunter sind auch Manga, die eine Anime-Adaption bekommen.

 

 

Unsere bisherigen Print-Manga

 

Ab sofort Schwester! 1

Ab sofort Schwester! 2

Wakaba im Kino 1


Ab sofort Schwester! 3


 

Das japanische Original von „Ab sofort Schwester!“ kommt in Japan auf über 400.000 Auflagen und aufgrund der hohen Popularität ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Serie auch eine Anime-Adaption bekommt. Wir werden zunächst Band 4 und dann noch weitere Bände auf Deutsch publizieren.

 

Unsere Publikationspläne

 

Wakaba im Kino 2

禁断師弟でブレイクスルー(Kindanshitei de Breakthrough)

無職の英雄(Mushoku no Eiyuu)


時間停止勇者(Jikanteishi Yuusha)

てんぷる(Temple)

笑顔のたえない職場です。(Egao no Taenai Shokuba desu.)


異世界美少女受肉おじさんと(Isekai Bishoujo Juniku Ojisan to)


 

Es ist bereits bestätigt, dass „Isekai Bishoujo Juniku Ojisan to“ eine Anime-Adaption bekommt.

 


 

Über die Stellen

  • ÜbersetzerIn

<Stellenbeschreibung>

  1. Du übersetzt Manga aus dem Japanischen ins Deutsche und schreibst die Übersetzung in eine Word-Datei. (Du übersetzt dabei auch Onomatopöien.)
  2. Manga JAM Session prüft die Übersetzung und schreibt dir Anmerkungen zu den einzelnen übersetzten Texten.
  3. Du liest unser Feedback und verbesserst die Übersetzung.
  4. Manga JAM Session fügt die korrigierten Texte in den Manga ein.
  5. Du schaust dir den fertigen Manga an und prüfst die finale Version der Übersetzung.

 

<Honorar>

Das Honorar der ÜbersetzerInnen beläuft sich anfangs auf 50 Euro pro übersetztes Kapitel (25 Seiten). Wenn sich unsere Manga gut verkaufen, werden wir das Honorar entsprechend erhöhen: z.B. 50→75→100→125 Euro oder mehr.

 

<Voraussetzungen>

Bevor du bei uns als ÜbersetzerIn arbeitest, bekommst du von uns einen kleinen Test, damit wir deine Fähigkeiten überprüfen können. Dabei geben wir dir ca. 5 Seiten aus einem Manga, die du probeweise übersetzt.

Es ist nicht nötig, in Wien zu wohnen, um bei uns als ÜbersetzerIn anzufangen.

 

<Sonstiges>

Dein Name erscheint als Übersetzer im Impressum des Mangas, den du übersetzt hast. Weil sich dies im Lebenslauf als Übersetzungserfahrung vorweisen lässt, eignet sich diese Stelle auch besonders gut für alle, die eine Karriere als ÜbersetzerIn anfangen möchten.

 

 

  • Lettering

<Stellenbeschreibung>

Du fügst die bereits übersetzten deutschen Texte mithilfe von Adobe Photoshop in den Manga ein. Dabei musst du keine Onomatopöie einfügen. (Falls du aber auch Onomatopöie einfügen kannst, erhöhen wir dein Honorar dementsprechend.)

Die zu verwendeten Schriftarten werden von Manga JAM Session vorbereitet und zur Verfügung gestellt. Den genauen Arbeitsvorgang erklären wir dir auch im Detail, bevor du anfängst. Hat man sich einmal an das Lettering gewöhnt, benötigt man pro Seite ungefähr zehn Minuten.

Da man bei dieser Arbeit das japanische Original und die übersetzten Texte miteinander vergleicht, eignet sie sich auch gut dazu, das eigene Japanisch aufzufrischen und zu verbessern.

 

<Honorar>

Das Honorar für das Lettering beläuft sich anfangs auf 2 Euro pro bearbeitete Seite. Falls du aber auch Onomatopöie einfügen kannst, erhöhen wir dein Honorar dementsprechend. Wenn sich unsere Manga gut verkaufen, werden wir das Honorar entsprechend erhöhen.

 

<Voraussetzungen>

Vorkenntnisse in Photoshop sind nicht erforderlich. Wichtig ist aber, dass du selbst Zugang zu Adobe Photoshop hast.

Außerdem solltest du in Wien wohnhaft sein.

 

<Sonstiges>

Übernimmst du für einen Manga das Lettering, so scheint dein Name selbstverständlich auch im Impressum dieses Mangas auf.

 

 

  • GrafikdesignerIn

<Stellenbeschreibung>

Du übernimmst als DesignerIn das grafische Gestalten des Titels und der ganzen Titelseite. (Das originale Cover-Artwork wird dir von uns zur Verfügung gestellt)

Außerdem erstellst du auch das Design der Sonderseiten des Mangas, also z. B.: Inhaltsverzeichnis, Farbseiten, Impressum, Nachwort, Werbung, Ankündigung des nächsten Bandes etc.

 

<Honorar>

Leider operiert unser Verlag derzeit noch nicht sehr profitabel, darum können wir dir noch nicht viel bezahlen. Als Ausgleich wirst du dafür in Zukunft, wenn sich unsere neuen Manga gut verkaufen, gebührend entlohnt werden.

Design des Titels und der Titelseite (Cover-Artwork ist bereits vorhanden) und Design der Sonderseiten des Mangas (ca. 8 Seiten): ca. 150 Euro.

 

<Voraussetzungen>

Gute Kenntnisse im Bereich des Grafikdesigns. Zugang zur benötigten Software.

 

<Sonstiges>

Übernimmst du für einen Manga das Design, so scheint dein Name selbstverständlich auch im Impressum dieses Mangas auf.

 

 

  • Teammitglied von Manga JAM Session

<Stellenbeschreibung>

  • Du überprüfst die deutsche Übersetzung der Manga auf Richtigkeit und Rechtschreibung
  • Falls du Japanisch kannst, dann Übersetzung der Manga
  • Je nach Bedarf auch Lettering (und Design?)
  • Marketing
  • Kommunikation mit Vertriebspartnern, Buch- und Comicläden
  • Teilnahme an Conventions, Veranstaltungen

 

<Honorar>

Leider operiert unser Verlag derzeit noch nicht sehr profitabel, darum können wir dir anfangs nur wenig bezahlen. Als Ausgleich wirst du dafür in Zukunft, wenn sich unsere neuen Manga gut verkaufen, gebührend entlohnt werden. Außerdem kannst du, wenn du einen guten Beitrag zu Manga JAM Session leistest und länger bei uns bleiben willst, eine gute Stelle in unserem Verlag erhalten.

 

<Voraussetzungen>

Du musst in Wien wohnen.

 

<Sonstiges>

Es wäre schön, wenn du auch auf längere Zeit bei Manga JAM Session bleiben möchtest, allerdings ist dies natürlich nicht zwingend erforderlich. Im Moment sind wir hier bei Manga JAM Session nur zu viert, wenn du also Österreichs erstem Manga-Verlag beitreten willst, ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen. Lass uns gemeinsam Manga JAM Sessions Zukunft erfolgreich gestalten!

 

 

  • Praktikum

<Stellenbeschreibung>

  • Du überprüfst die deutsche Übersetzung der Manga auf Richtigkeit und Rechtschreibung
  • Falls du Japanisch kannst, dann Übersetzung der Manga
  • Je nach Bedarf auch Lettering (und Design?)
  • Marketing
  • Kommunikation mit Vertriebspartnern, Buch- und Comicläden
  • Teilnahme an Conventions, Veranstaltungen

 

<Honorar>

Grundsätzlich sind unsere Praktika unbezahlt, aber wenn du fleißig arbeitest und wir erfolgreich viele Manga verkaufen, können wir mit dir über ein mögliches Honorar sprechen.

 

<Sonstiges>

Nach dem Abschluss des Praktikums gibt es auch die Möglichkeit, die bisherige Arbeit fortzuführen und regulär bei Manga JAM Session zu bleiben.

 


Wenn du an einer oder mehreren der oben genannten Stellen interessiert bist, sende uns bitte eine E-Mail an

manga.jam.session@gmail.com

damit wir mit dir in Kontakt treten können.

Ein Lebenslauf (CV) ist nicht erforderlich, aber stelle dich in deiner E-Mail bitte kurz vor und schreibe, für welche Stelle du dich bewerben möchtest.

 

Wenn du schon immer in einem Manga-Verlag arbeiten wolltest, eine Arbeit mit Japan-Bezug suchst oder einfach viel Zeit hast und einmal etwas Neues probieren willst – jeder ist willkommen! Lass uns zusammen Manga herausgeben!